Dozent der HFAK erhält den Deutschen Lehrerpreis

Dozent der HFAK erhält den Deutschen Lehrerpreis

Eine hochrangig besetzte Expertenkommission hat aus bundesweit mehreren tausend Empfehlungsschreiben 48 Lehrerinnen und Lehrer ausgewählt und einer Jury vorgeschlagen. Diese Jury wählte hieraus 16 Preisträger in unterschiedlichen Kategorien aus.

Einer der Preisträger ist unser Berufspädagogikdozent Thomas Hahn. Die Preisverleihung fand am 25.11.2013 in Berlin statt.

Der "Deutsche Lehrerpreis - Unterricht innovativ" ist eine Initiative des Deutschen Philologenverbands (DPhV) und der Vodafone Stiftung Deutschland.

Wir alle in Schulleitung und Lehrerkollegium freuen uns mit unserem Kollegen über die Anerkennung seiner herausragenden Leistungen und gratulieren ihm herzlich zu dieser Auszeichnung.